Gute Architektur ist eine Herrausforderung

Im Fokus unseres Planens stehen die Nutzeranforderungen - "Die Form folgt der Funktion."

Bauleistungen in Gebäuden sind vom ersten Gedanken an mit Kosten verbunden. Daher ist es wichtig von der ersten Idee die Baukosten mit hoher Professionalität zu prognostizieren und zu verfolgen.

 

Die Anforderungen des Bauherrn sind der wesentlichste Maßstab unserer Arbeit.

 

Die Liebe zum Material und dem Detail muss in Abstimmung mit dem Bauherrn zur Einhaltung der festgelegten Kostenrahmen führen. Diese Diskussion führen wir qualifiziert schon in der Phase des Vorentwurfes, der Kostenschätzung bis zur Realisierung.

 

Architektur ist nicht nur Entwurf und Farbgestaltung. 

 

Zu den Leistungsspektren der Archtiktur zählen: 

 
  • Bedarfsermittlung
  • Aufstellen eines Funktionsprogramms
  • Aufstellen eines Raumprogramms
  • Standortanalyse
  • Mitwirken bei Grundstücks- und Objektauswahl, -beschaffung und -übertragung
  • Beschaffen von Unterlagen, die für das Vorhaben erheblich sind
  • Bestandsaufnahme
  • technische Substanzerkundung
  • Betriebsplanung
  • Prüfen der Umwelterheblichkeit
  • Prüfen der Umweltverträglichkeit
  • Machbarkeitsstudie
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
  • Projektstrukturplanung
  • Zusammenstellen der Anforderungen aus Zertifizierungssystemen
  • Verfahrensbetreuung, Mitwirken bei der Vergabe von Planungs- und Gutachterleistungen
  • Aufstellen eines Katalogs für die Planung und Abwicklung der Programmziele
  • Untersuchen alternativer Lösungsansätze nach verschiedenen Anforderungen einschließlich Kostenbewertung
  • Beachten der Anforderungen des vereinbarten Zertifizierungssystems
  • Durchführen des Zertifizierungssystems
  • Ergänzen der Vorplanungsunterlagen auf Grund besonderer Anforderungen
  • Aufstellen eines Finanzierungsplanes
  • Mitwirken bei der Kredit- und Fördermittelbeschaffung
  • Durchführen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Durchführen der Voranfrage (Bauanfrage)
  • Anfertigen von besonderen Präsentationshilfen, die für die Klärung im Vorentwurfsprozess nicht notwendig sind, zum Beispiel     
    • Präsentationsmodelle
    • Perspektivische Darstellungen
    • Bewegte Darstellung/Animation
    • Farb- und Materialcollages
    • digitales Geländemodell
  • 3-D oder 4-D Gebäudemodellbearbeitung (Building Information Modelling BIM)
  • Aufstellen einer vertieften Kostenschätzung nach Positionen einzelner Gewerke
  • Fortschreiben des Projektstrukturplanes
  • Erarbeiten und Erstellen von besonderen bauordnungsrechtlichen Nachweisen für den vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz beibaulicher Anlagen besonderer Art und Nutzung, Bestandsbauten oder im Falle von Abweichungen von der Bauordnung
  • Analyse der Alternativen/Varianten und deren Wertung mit Kostenuntersuchung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Aufstellen und Fortschreiben einer vertieften Kostenberechnung
  • Mitwirken bei der Beschaffung der nachbarlichen Zustimmung
  • Nachweise, insbesondere technischer, konstruktiver und bauphysikalischer Art, für die Erlangung behördlicher Zustimmungen im Einzelfall
  • Fachliche und organisatorische Unterstützung des Bauherrn im Widerspruchsverfahren, Klageverfahren oder ähnlichen Verfahren
  • Prüfen der vom bauausführenden Unternehmen auf Grund der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ausgearbeiteten Ausführungspläne auf Übereinstimmung mit der Entwurfsplanung
  • Mitwirken beim Anlagenkennzeichnungssystem (AKS)
  • Prüfen und Anerkennen von Plänen Dritter, nicht an der Planung fachlich Beteiligter auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen (zum Beispiel Werkstattzeichnungen von Unternehmen, Aufstellungs- und Fundamentpläne nutzungsspezifischer  oder betriebstechnischer Anlagen), soweit die Leistungen Anlagen betreffen, die in den anrechenbaren Kosten nicht erfasst sind
  • Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Grundlage der Leistungsbeschreibung
  • Aufstellen von vergleichenden Kostenübersichten unter Auswertung der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter
  • Prüfen und Werten von Nebenangeboten mit Auswirkungen auf die abgestimmte Planung
  • Mitwirken bei der Mittelabflussplanung
  • Fachliche Vorbereitung und Mitwirken bei Nachprüfungsverfahren
  • Mitwirken bei der Prüfung von bauwirtschaftlich begründeten Nachtragsangeboten
  • Prüfen und Werten der Angebote aus Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm einschließlich Preisspiegel
  • Aufstellen, Prüfen und Werten von Preisspiegeln nach besonderen Anforderungen
  • Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben eines Zahlungsplanes
  • Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben von differenzierten Zeit-, Kosten- oder Kapazitätsplänen
  • Tätigkeit als verantwortlicher Bauleiter, soweit diese Tätigkeit nach jeweiligem Landesrecht über die Grundleistungen der LPH 8 hinausgeht
  • Überwachen der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist
  • Erstellen einer Gebäudebestandsdokumentation
  • Aufstellen von Ausrüstungs- und Inventarverzeichnissen
  • Erstellen von Wartungs- und Pflegeanweisungen
  • Erstellen eines Instandhaltungskonzepts
  • Aufbereiten der Planungs- und Kostendaten für eine Objektdatei oder Kostenrichtwerte
  • Evaluieren von Wirtschaftlichkeitsberechnungen

 

Architekturleistungen sind vielfältiger als weitläufig bekannt. Wir sind da wenn sie unsere Hilfe benötigen. 
 

Hier finden Sie uns

DCM Architektur + Ingenieurgesellschaft mbH
Schloßstraße 8
07545 Gera

Telefon:   +49 365 835861-20​

Telefax:   +49 365 835681-19

DCM Projektmanagement GmbH

Reichelstraße 1

04109 Leipzig

Telefon:   +49 341 331873-20​

Telefax:   +49 341 331873-19

DCM Janka GmbH

Neue Blumenstraße 24​

10179 Berlin

Telefon:   +49 30 9832212-20

Telefax:   +49 30 9832212-19

  ​

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DCM GmbH