Tragwerksplanung + Statik

Einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg eine Bauvorhabens ist eine ausgewogene Tragwerksplanung unter dem Gesichtspunkt der wirtschaftlichen Herstellbarkeit und ressourcenschonenderm Materialeinsatz.  

 

Eine mit dem Nutzer abgestimmte Lastannahme sowie die Optimierung des statischen Systems in Abstimmung mit anspruchsvoller Architektur schaffen einen Mehrwert für den Investor.

 

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachrichtungen in einem Büro sind die Grundlage für abgestimmte Planungsprozesse und verkürzte Planungsläufe.

 

Unsere Statiken und Tragwerksplanungen sowie Stahlbau- + Bewehrungspläne werden mit aktuellster Software generiert, um Ihnen eine Berechnung und Planung auf Grundlage aktuellster Normen und Zulassungen bieten zu können.

Unsere Leistungen im Überblick

 

  • Aufstellen von Vergleichsberechnungen für mehrere Lösungsmöglichkeiten unter verschiedenen Objektbedingungen
  • Aufstellen  eines  Lastenplans,  zum  Beispiel als Grundlage für die Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung
  • Mehraufwand bei Sonderbauweisen oder Sonderkonstruktionen, zum Beispiel Klären von Konstruktionsdetails
  • Vorgezogene Stahl- oder Holzmengenermittlung des Tragwerks und der kraftübertragenden Verbindungsteile für eine Ausschreibung, die ohne Vorliegen von Ausführungsunterlagen durchgeführt wird
  • Nachweise der Erdbebensicherung
  • Nachweise zum konstruktiven Brandschutz, soweit erforderlich unter Berücksichtigung der Temperatur (Heißbemessung)
  • Statische Berechnung und zeichnerische Darstellung für Bergschadenssicherungen und Bauzustände bei Ingenieurbauwerken, soweit diese Leistungen über das Erfassen von normalen Bauzuständen hinausgehen
  • Zeichnungen mit statischen Positionen und den Tragwerksabmessungen, den Bewehrungsquerschnitten, den Verkehrslasten und der Art und Güte der Baustoffe sowie Besonderheiten der Konstruktionen zur Vorlage bei der bauaufsichtlichen Prüfung anstelle von Positionsplänen
  • Aufstellen der Berechnungen nach militärischen Lastenklassen (MLC)
  • Erfassen von Bauzuständen bei Ingenieurbauwerken, in denen das statische System von dem des Endzustands abweicht
  • Statische Nachweise an nicht zum Tragwerk gehörende Konstruktionen (zum Beispiel Fassaden)
  • Anfertigen der Schalpläne in Ergänzung der fertig gestellten Ausführungspläne des Objektplaners
  • Zeichnerische Darstellung der Konstruktionen mit Einbau- und Verlegeanweisungen, zum Beispiel Bewehrungspläne, Stahlbau- oder Holzkonstruktionspläne mit Leitdetails
  • Aufstellen von Stahl- oder Stücklisten als Ergänzung zur zeichnerischen Darstellung der Konstruktionen mit Stahlmengenermittlung
  • Konstruktion und Nachweise der Anschlüsse im Stahl- und Holzbau
  • Werkstattzeichnungen im Stahl- und Holzbau einschließlich Stücklisten, Elementpläne für Stahlbetonfertigteile einschließlich Stahl- und Stücklisten
  • Berechnen der Dehnwege, Festlegen des Spannvorganges und Erstellen der Spannprotokolle im Spannbetonbau
  • Rohbauzeichnungen im Stahlbetonbau, die auf der Baustelle nicht der Ergänzung durch die Pläne des Objektplaners bedürfen
  • Beitrag zur Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm des Objektplaners
  • Beitrag zum Aufstellen von vergleichenden Kostenübersichten des Objektplaners
  • Beitrag zum Aufstellen des Leistungsverzeichnisses des Tragwerks
  • Mitwirken bei der Prüfung und Wertung der Angebote Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm des Objektplaners
  • Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen
  • Ingenieurtechnische Kontrolle der Baubehelfe, zum Beispiel Arbeits- und Lehrgerüste, Kranbahnen, Baugrubensicherungen
  • Kontrolle der Betonherstellung und -verarbeitung auf der Baustelle in besonderen Fällen sowie Auswertung der Güteprüfungen
  • Betontechnologische Beratung
  • Mitwirken bei der Überwachung der Ausführung der Tragwerkseingriffe bei Umbauten und Modernisierungen
  • Baubegehung zur Feststellung und Überwachung von die Standsicherheit betreffenden Einflüssen. Mitwirken bei der Überwachung der Ausführung der Tragwerkseingriffe bei Umbauten und Modernisierungen

  • Baubegehung zur Feststellung und Überwachung von die Standsicherheit betreffenden Einflüssen. Mitwirken bei der Überwachung der Ausführung der Tragwerkseingriffe bei Umbauten und Modernisierunge

Hier finden Sie uns

DCM Architektur + Ingenieurgesellschaft mbH
Schloßstraße 8
07545 Gera

Telefon:   +49 365 835861-20​

Telefax:   +49 365 835681-19

DCM Projektmanagement GmbH

Reichelstraße 1

04109 Leipzig

Telefon:   +49 341 331873-20​

Telefax:   +49 341 331873-19

DCM Janka GmbH

Neue Blumenstraße 24​

10179 Berlin

Telefon:   +49 30 9832212-20

Telefax:   +49 30 9832212-19

  ​

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DCM GmbH